Auf Anordnung der Landesregierung NRW bleiben wir bis mindestens 18.04.2021 für den Offenen Betrieb geschlossen. Nur die Gruppenangebote finden in eingeschränkter Form statt.

SEILSCHAFT INKLUSION

Wir sind (immer noch) dabei!

Hier und da ist der Name Seilschafft Inklusion in unseren Newsletter-beiträgen bereits aufgetaucht.  Inklusion, Klettern, Stipendium, Online-Seminare und Fortbildungen – genau, die Zusammenhänge passen. Doch wer und was steckt eigentlich dahinter? Und was haben die AHK damit zu tun? 
Seilschafft Inklusion ist das Transferprojekt des gemeinnützigen, Münchener Vereins “Ich will da rauf e.V. (IWDR)”. Der IWDR setzt sich schon seit 2008 für Inklusion im Kletterbereich ein und ermöglicht diese in mittlerweile 14 festen Klettergruppen.  Über viele Jahre konnte der Verein wachsen, Erfahrungen sammeln und sich weiterentwickeln. Heute sind neben Teilnehmenden von 6- 83 Jahren viele motivierte Trainer*innen und ehrenamtliche Helfer*innen wertvoller Teil des Vereins.
Mit ihrem Transferprojekt Seilschafft Inklusion hat der IWDR die Möglichkeit geschaffen Anderen an ihrem Wissen und ihrer Erfahrung teilhaben zu lassen. Zum Beispiel uns! Die AHK hat im letzten Jahr ein Stipendium für das Transferprojekt erhalten und konnte mit 9 Trainer*innen an Seminaren zum Thema Inklusion und inklusives Klettern teilnehmen. Wir wurden vernetzt, beraten, haben viel Austausch, Spaß und neue Ideen erfahren dürfen und sind ziemlich begeistert Teil eines gelungenen Projekts zu sein.  Anfang des Jahres gab es dann nochmals gute Neuigkeiten: Da Corona-bedingt im vergangenen Jahr vieles verschoben, umgeplant und anders laufen musste, wird unser Stipendium verlängert.  Auf dem Weg zu einer Halle für ALLE begleitet uns die Seilschafft Inklusion also auch noch im Jahr 2021. Wir freuen uns unter anderem auf einen Workshoptag hier in Köln, spannende Webinare und natürlich auf die neuen inklusiven Angeboten, die gerade entstehen und nur auf Euch warten!

logofooter